Thingview – Leseapp für ThingSpeak

40CF67D4-0592-4C55-A90E-F2CF09F908AB
Thingview auf dem iPhone, Foto HoSi

Vor ein paar Tagen habe ich endlich eine App gefunden, mit der ich Daten von ThingSpeak sehr übersichtlich auf iPhone/iPad darstellen kann. Es handelt sich um die kostenlose App ThingView, die genau nur das macht, was der Name verspricht. Die Organisation von Details der Darstellung muss weiterhin über einen Webbrowser von Desktop oder Tablet vorgenommen werden. Hier ein paar Details zu ThingView.

Weiterlesen „Thingview – Leseapp für ThingSpeak“

Programmieren 08.2016

Meine Ausführungen über Erfahrungen hier in diesem Blog sind z.Z. „überschaubar“. Das hat mit der Ferienzeit und den Enkeln zu tun, aber auch mit der Erstellung des eBooks „Senioren nutzen Mikrokontroller“, an dessen Erstellung ich beteiligt bin. Heute gab es daher im Stammtisch bei SLO Folgendes:

  • Eine kurze Info zu eben diesem eBook, dass sich gerade in der Endredaktion befindet. Mit Johannes hat sich ein weiterer kritischer Leser angesagt. Schon einmal danke im Vorraus.
  • Wir machen im eBook u.a. den Vorschlag, die Daten eines Temperatursensors und eines Bewegungsmelders bei ThingSpeak zur Beobachtung und damit Hilfe für Senioren zu veröffentlichen. Dabei sind die bei ThingSpeak angezeigten Daten offenbar nicht immer erklärbar. Wir klären noch, ob es sich um defekte Sensoren, Fehler im Sketch oder Unregelmäßigkeiten bei ThinkSpeak handelt.

Viel Spaß bei weiteren Basteleien wünscht

HoSi.

Programmieren 07.2016

Den Stammtisch Programmieren von SLO gibt es noch! Hier etwas verspätet ein kurzer Bericht vom vergangenen Treffen am 18.7.2016:

  • Programme, also auch Sketche, haben es in sich, denn jedes ; und jedes < oder ) zählt und hat seinen SInn. Leider ;=(.
  • Das Kopieren des Sketch-Codes, das Versenden über den Skype-Chat und das direkte Einfügen in Arduino IDE war dann die Lösung. Nach dem Ändern der persönlichen Daten waren wir alle glücklich und zufrieden.
  • Wir eBook-Autoren werden deshalb für unsere Sketch-Beispiele einen Mustercode zum Download anbieten. Links in eBooks kann man ja anklicken ;=).

Wir werden uns in 4 Wochen wieder online treffen.