Appel – Vor der Auflösung?

BE55232C-D63C-43D1-B9EB-2FAEE65C31AF

Zubehör von Apple zerfällt

Die Produkte von Apple stehen grundsätzlich ja für Qualität. Doch wie war das noch mit grundsätzlich? Im Prinzip schon, aber nicht ohne Ausnahmen! Eine derartige Ausnahme zerfällt bei mir gerade Stück für Stück: Das „Lightning auf USB Kabel“ verliert seine Isolierung. Es kommen noch keine stromführenden Teile zum Vorschein, aber Qualität sieht wohl anders aus.

Nach fast 4 Jahren hält zum Glück noch das dazugehörige iPhone 6 und die 25 € für die Neuanschaffung des Kabels werde ich auch noch verschmerzen, aber etwas Ärger und diesen kleinen Beitrag ist das Ganze doch wert. Denkt jedenfalls HoSi.

NEU: Jetzt http://hositests.com

Seit 2008 ist dieses Weblog unter der Adresse https://hositeam.wordpress.com zu erreichen. Einst eingerichtet als Testblog für einen Workshop bei Senioren-Lernen-Online (SLO) – wir nannten das damals noch Kurs – gab es hier für die Teilnehmer die Möglichkeit zum unverbindlichen Testen einer damals unbekannten Neuerung im sogenannten Web 2.0.

Das Testen und die Berichte über Erfahrungen, die die Teilnehmer in meinen Angeboten bei SLO machen, bestimmt weiterhin die Inhalte dieses Weblogs. Ich habe jetzt auf eine werbefreie und kostenpflichtige Version bei WordPress umgestellt und hoffe, dass mir die Besucher auch auf https://hositests.com treu bleiben.

Ihr/Euer HoSi

Mobiles Web 07.2018 und 08.2018 – iWorks lockt

Mustertabelle in Numbers, Schreenshot HoSi

Mit der Überschrift für diesen Beitrag habe ich etwas gezögert, denn obwohl alle Teilnehmer*innen unseres Stammtisches mit iPads arbeiten, war ihnen das Officepaket iWorks relativ unbekannt und die Nutzung hat auch kaum gelockt. Dabei hatte ich es mir so schön ausgedacht: (1) Zunächst einmal plant jeder mit der App Numbers etwas, z.B. eine Familienfeier. Dann kann er (2) mit der App Pages die Einladungen schreiben. Als Rahmenprogramm wird dann (3) mit der App Keynotes eine kleine Präsentation erstellt. Zum Abschluss (4) schreiben wir endlich alle in einer Blogparade in unseren Blogs über unsere Erfahrungen.

Erst nach Ferien, Urlaub und Hitzewelle steigt jetzt das Interesse und erste Erfahrungen mit der App Numbers führten zu Diskussionen und gegenseitigen Präsentationen der Arbeiten in einem Zoom-Meeting. Hier kurz ein paar Stichworte:

  • Das Arbeiten mit iWorks auf einem kleinen iPad Mini ist praktisch unmöglich. Es sollte schon ein „richtiges“ iPad sein.
  • Falls Erfahrungen mit Microsoft Excel oder Google Tabellen vorliegen, bedarf es schon etwas Geduld beim Umstieg. Dabei lassen sich alte Tabellen ohne Probleme in Numbers öffnen.
  • Die Gestaltung der Tabellen macht zunächst mehr Spaß als das Arbeiten mit Formeln. Besonders am Anfang sind die Mustervorlagen hilfreich. Am besten hilft das Online-Treffen, in dem ich dann auch meine Mustertabelle (siehe obigen Screenshot) erklären kann.

Wir werden uns sicher noch öfter über iWorks unterhalten, denkt HoSi.

Modellbau – Jetzt kommt Paula 3

Geduld und Fingerspitzengefühl ist hier gefragt

Die Modellbautradition in der Familie Sievert ist schon einige Jahrzehnte alt. Vor etwas über einem Jahr habe ich hier im Beitrag Modellbau – Krabbenkutter TÖN 96 wieder entdeckt bereits etwas dazu geschrieben. Die Geschichte geht jetzt offensichtlich weiter und ich als Opa kann für meinen Sohn Stefan und vor allem für Enkel Len der Facetime-Joker sein. Fragen wie „Welche der Blechschrauben nehmen wir nun? Hier gibt es die mit Kreuzschlitz, aber auch eine Sorte mit Innensechskant?“ Dank Videotelefonie mit Facetime kann ich meinen Senf dazugeben und auch den fast 8jährigen Len für seine Kreativität loben. Denn den Griff für die zur Ruderanlage führende Klappe, hat er sich ganz allein ausgedacht.

Trotz Bauvorlage ist Kreativität gefragt (Klappengriff!)

Wie unschwer zu erkennen ist, gibt es noch viel zu tun, bevor der Stapellauf der Paula 3 und dann die ersten Probeläufe stattfinden werden. Aber es macht Spaß und übt Geduld zu haben, denkt Opa HoSi.

LoRaWAN – Reichweite der Gateways

3B31522E-DF4A-45CA-A10E-E9B47639251D

Gateway in der Map von TTN

Beim Sammeln von Erfahrungen wird man ja meisten schlauer. So ging ich einmal davon aus, das Gateways für LoRaWAN locker eine Reichweite von mehreren (bis zu 10 und in glücklichen Fällen mehr) Kilometern haben. Das ist leider nicht immer der Fall. Auch nicht in nach meiner Einschätzung gut versorgten Regionen, wie Freiburg. Doch wie findet man eigentlich Informationen zu den Gateways von TTN? Ich skizziere es hier an einem Beispiel.

Weiterlesen