Mobiles Web 07.2019

Trotz Sommerzeit hat sich der kleine Kreis von Seniorinnen mit mir als Moderator zum Stammtisch Mobiles Web getroffen. Wir sind z.Z. für die Kommunikatio wieder bei Skype gelandet. Hier ein paar Stichworte – zur Erinnerung für später ;=).

  • Digitalisierung in Alteneinrichtungen war diesmal ein großes Thema, das man sicher durch unterschiedliche Brillen betrachten kann. Positiv: Viele oft alleinlebende Senioren sind über das Smartphone mit Freunden/Familie vernetzt und nutzen die Geräte auch zum Beschaffen von Informationen. Negativ: In vielen Einrichtungen zur Betreuung von Älteren sind aber WLAN und mobile Zugangsgeräte allenfalls für die Verwaltung vorhanden.
  • Bitpaper.io ist ein interessantes Angebot zur gemeinsamen Arbeiten besonders für Gruppen, die sich virtuell treffen wollen. Man nutzt ausschließlich  den Webbrowser und kann frei gestalten, aber auch auf Fotos der Mediakthek und auf vorbereitete PDF-Dateien zurückgreifen. Beides lässt sich während eines Treffens einfach in die gemeinsame Darstellung einfügen.

Wir werden sicher bis zum nächsten Treffen am 19.8.2019 10:00 noch einiges ausprobieren, denkt HoSi.

Alexa blinkt gelb – und nun?

Über meine Erfahrungen mit Amazon Alexa habe ich bereits öfter informiert. Seit einiger Zeit arbeitet der kleine Echo Dot, den obiges Bild zeigt, still und zuverlässig vor sich hin. Radioprogramm mit meinen Lieblingssendern abspielen klappt genau so gut, wie die Beantwortung der Frage meiner Frau nach dem Alter des Fernsehmoderators.

Weiterlesen

Mobiles Web 06.2019

Auch bei sommerlicher Hitze haben wir heute früh unsere guten und schlechten Erfahrungen mit iPhone und iPad ausgetauscht. Hier dazu ein paar Stichworte:

  • Skype, die von uns in der letzten Zeit etwas gemiedene App, ermöglicht es jetzt auch, von den mobilen iOS-Geräten den Bildschirm zu teilen. Wir haben zwar etwas gebraucht, können diese Möglichkeit aber jetzt weiter empfehlen.
  • Keynote, ist die auf allen iOS-Geräten in der Grundausstattung vorhandene App für Präsentationen. Dort kann jetzt auch auf dem iPad eine individuelle Formatvorlage erstellt werden, die man dann unter Meine Themen für neue Präsentationen starten kann. Interessant, dass einige jetzt umlernen und endlich auch einmal mit Formatvorlagen arbeiten wollen. Übrigens: Keine Erfindung von Apple, ich kenne sowas schon von Microsoft ;=).
  • Lens, ist uns nur dadurch aufgefallen, dass diese Google App jetzt auch bei iOS laufen soll. Über den Nutzen werden wir wohl erst nach einigen Experimente berichten.

Viel Spaß beim persönlichen Ausprobieren, wünscht HoSi.

micro:bit LoRa Node – Antenne wechseln

img_79

micro:bit Lora Node in einer Verteilerdose (Prototyp eines SeniorSensors)

Meine ersten Erfahrungen mit dem LoRa Node für den micro:bit von PiSupply habe ich bereits beschrieben. Mit etwas Hilfe beim Löten habe ich jetzt die mitgelieferte externe Antenne testen können. Im Anschluss an meinen Spaziergang am Morgen habe ich noch eine kleinere Runde mit Technik (obigen Prototyp und iPhone mit laufender App TTN Mapper in der Jackentasche) angefügt.

Weiterlesen

micro:bit LoRa Node – SeniorSensor ganz einfach

img_1031

BBB micro:bit mit Ergänzung für LoRaWAN

Über den Bausatz BBC micro:bit habe ich hier schon kurz berichtet. Nachdem jetzt bei PiSupply dazu die Ergänzung IoT mircro:bit LoRa Node bereitsteht, können weitere Erfahrungen mit The Things Network (TTN) gesammelt werden. Auch ein einfacher SeniorSensor steht auf dem Programm. Doch der Reihe nach.

Weiterlesen