iOS 12 – Walkie-Talkie

9EC6FB7A-D40B-4F41-812E-D186B5C7467B

Huch, was ist das denn? Auf dem Weg zum Flaschen-Container, den ich wärend der Einkäufe meiner Frau befüllen muss, erreicht mich eine unbekannte Nachricht: M. aus Freiburg hat mich zu einem WalkieTalkie eingeladen. Ich habe diese Einladung dann irgendwie angenommen und wir konnten uns ganz einfach unterhalten. Nein, fast ganz einfach! Wir mussten nur zwei Dinge begreifen. Es kann (1) nur ein Teilnemer sprechen, nämlich der, der die virtuelle Sprechtaste auf der Watch drückt. Der andere sollte diese dann natürlich nicht drücken. Sollte man sich nicht hören, kann (2) die Lautstärke durch drehen des Knopfes rechts außen – der sogenannten Krone – erhöht werden.

Über den Sinn dieser neuen App der Apple Watch habe ich dann erst daheim nachgedacht. Es macht für mich in Norddeutschland wenig Sinn mit einer Bekannten in Süddeutschland per Walkie-Talkie zu sprechen, denn da sind das Telefon oder die App Facetime schon komfortabler. Aber wenn ich auf dem Fußballplatz mit einem meiner Söhne das Spiel eines Enkels verfolge oder wenn wir gemeinsam aber an verschiedenen Orten ein Fußballspiel am TV betrachten, wäre das Walkie-Talkie schon einen Test wert.

Schon taucht ein neues Problem auf: Wie lade ich neue Teilnehmer ein? Nach etwas probieren hier der gefundene Weg: Man tippt (1) auf das Symbol + und sucht dann den gewünschten Kontakt. Dann sollte man natürlich (2) die App als verfügbar schalten und hat dann alle verfübaren Kontakte kräftig gelb hinterlegt, so dass man (3) den gewünschten Kontakt auswählen kann. Das Gespräch geschieht dann (4) durch wechseldes Drücken der Sprechtaste.

Ich werde diese App weiter testen, denkt HoSi.

iOS 12 – neue iPad-Gesten

B3E4F1F7-6EDD-4B6A-8502-DA32CE219C85

Seit ein paar Tagen nutze ich das Update auf iOS 12. Mit diesem Beitrag möchte ich eine kleine Serie mit meinen Beobachtungen dazu starten. Das sind oft nicht die großen Dinge. Zunächst einmal sind mir am iPad zwei kleine Änderungen bei den Wischgesten aufgefallen:

  • Das Kontrollzentrum erreicht man jetzt über einen Wisch vom rechten oberen Bildschirmrand nach unten. Das geht nicht nur vom Homebildschirm, sondern auch aus allen von mir genutzten Apps.
  • Den Homebildschirm kann man jetzt direkt aus jeder App über einen Wisch vom unteren Bildschirmrand nach oben erreichen.
  • Das Menü mit den Lieblings-Apps erreicht man auch über diesen Wisch vom unteren Bildschirmrand, muss aber vor dem Loslassen des Fingers eine kurze Pause machen.

Es gibt sicher noch mehr Kleinigkeiten an iOS 12 zu beobachten, denkt HoSi.

Mobiles Web 09.2018 – Von Medienmentoren bis zu Keynote

Gestern früh gab es wieder interessante Diskussionen beim SLO-Stammtisch Mobiles Web. Ich notiere hier besonders für die Interessenten, die verhindert waren, die wichtigtigsten Punkte in Stichworten.

Senioren-Medienmentoren

Interessiert und nachdenklich hören wir einen Bericht zu einer Qualifizierung des LMZ Baden-Würtemberg. In Sachen mobiles Internet sind die Teilnenmer sehr unterschiedlich vorbereitet. Die Gruppe ist wohl sehr heterogen. So gibt es Teilnehmer mit einem geliehenen Smartphone, aber auch erfahrene Nutzer von iPhone/iPad. Ein Schwerpunkt ist die Sicherheit im Internet, bei deren Vermittlung besonders viele warnende Worte vor Facebook, WhatsApp, Google und Amazon fallen. Wir denken, dass es konstruktivere Ansätze zur Vermittlung von Medienkompetenz an Ältere gibt, z.B. das Angebot von Wade-Hamburg.

iWorks

Die Beschäftigung mit dem Office-Paket von Apple zeigt doch, dass uns das Umlernen im Alter nicht mehr so leicht fällt. Je intensiver die Apps Numbers, Pages und Keynote aber genutzt werden, desto mehr Vorteile erkennen besonders die Nutzer eines größeren iPads. Dort ist dann auch das Arbeiten mit 2 Fenstern (Split View) eine große Hilfe. Beim nächsten Stammtisch werden wir uns einen Weg zur Sammlung unserer Erfahrungen mit iWorks überlegen.

Ausblick

Das nächste Treffen ist für Montag, den 22.10.18 10:00 geplant. Dann sollten wir auch alle auf iOS 12 aktualisiert haben. Viel Spaß bis dahin, wünscht HoSi.

Appel – Vor der Auflösung?

BE55232C-D63C-43D1-B9EB-2FAEE65C31AF

Zubehör von Apple zerfällt

Die Produkte von Apple stehen grundsätzlich ja für Qualität. Doch wie war das noch mit grundsätzlich? Im Prinzip schon, aber nicht ohne Ausnahmen! Eine derartige Ausnahme zerfällt bei mir gerade Stück für Stück: Das „Lightning auf USB Kabel“ verliert seine Isolierung. Es kommen noch keine stromführenden Teile zum Vorschein, aber Qualität sieht wohl anders aus.

Nach fast 4 Jahren hält zum Glück noch das dazugehörige iPhone 6 und die 25 € für die Neuanschaffung des Kabels werde ich auch noch verschmerzen, aber etwas Ärger und diesen kleinen Beitrag ist das Ganze doch wert. Denkt jedenfalls HoSi.

NEU: Jetzt http://hositests.com

Seit 2008 ist dieses Weblog unter der Adresse https://hositeam.wordpress.com zu erreichen. Einst eingerichtet als Testblog für einen Workshop bei Senioren-Lernen-Online (SLO) – wir nannten das damals noch Kurs – gab es hier für die Teilnehmer die Möglichkeit zum unverbindlichen Testen einer damals unbekannten Neuerung im sogenannten Web 2.0.

Das Testen und die Berichte über Erfahrungen, die die Teilnehmer in meinen Angeboten bei SLO machen, bestimmt weiterhin die Inhalte dieses Weblogs. Ich habe jetzt auf eine werbefreie und kostenpflichtige Version bei WordPress umgestellt und hoffe, dass mir die Besucher auch auf https://hositests.com treu bleiben.

Ihr/Euer HoSi