Mobiles Web 01.2020 Spam, Cookies, Banking

Die Probleme sind wohl bei allen Teilnehmer*innen des SLO-Stammtisches ähnlich. Der Erfahrungsaustausch hilft aber auch diesmal wieder. Hier die wichtigsten Stichworte:

Spam: Es ist offensichtlich nicht egal, bei welchem Provider man seinen eMail-Account hat. Von Gmail bekommen wir alle fast nichts aus der Kategorie Spam, aber GMX und T-Online filtern erkennbar schlechter.

Cookies: Verwunderlich sind immer wieder Situationen, denen fast unmittelbar nach einer Bestellung bei Amazon oder nach dem Besuch einer Website ungewünschte Mails eingehen. Sollte das an den Cookies liegen? Wir haben diese jetzt auf iPhone/iPad über >Einstellungen >Safari abgestellt. Weitere Beobachtungen erscheinen sinnvoll.

Jumbo: Die App räumt unter unseren Aktivitäten in Sozialen Netz auf. So kann man dort u.a. ältere Nachrichten bei Facebook, Twitter usw. löschen und individuell auf dem mobilen Gerät sichern lassen. Auch hier sollte weiter beobachtet werden.

Banking: Kreditkarten, Debitkarten, Gutscheinkarten, bereits damit gibt es die unterschiedlichsten Erfahrungen. Kommt PayPal und neuerdings auch Apple Pay hinzu, steigt die Unsicherheit über die Handhabung und die Sicherheit. Bezahlen per Rechnung wird es sicher bald nicht mehr geben – auch das Bargeld verschwindet zunehmend!

Die Themen werden uns wohl auch in der Zukunft nicht ausgehen, denkt HoSi.

Mobiles Web 11.2019

So eine Stunde Online-Stammtisch vergeht doch sehr schnell. Auch heute hatten wir im SLO-Stammtisch Mobiles Web in etwas erweiterter Runde wieder interessante Themen. Hier ein paar Stichworte dazu:

  • senseBox: Diese Möglichkeit zum Bauen einer Wetterstation findet großes Interesse, doch leider stört der relativ hohe Preis von mindestens 130 bis zu 190€. Als Hobby eher nicht geeignet, aber vielleicht finden wir ja einen Ersatz mit preiswerteren Komponenten!
  • Bürgerinitiativen: Es ist eigentlich sehr erfreulich, dass sich immer wieder Menschen finden, die das Handeln von Politik und öffentlicher Verwaltung kritisch hinterfragen. Leider werden einige erst aktiv, wenn die kritisierte Entscheidung bereits gefallen ist: Beispiel ist die Diskussion um die Sicherheit vom neuen Mobilfunknetz 5G.
  • Telegram: Fast jeder von uns nutzt WhatsApp oder Telegram. Die Telegram-Fraktion hat neue Freunde bekommen. Ein Grund: Die App läuft auch auf dem iPad und der Apple Watch.

Mit dem nächsten Stammtisch am 16.12.19 10:00 ist das Jahr schon bald wieder vorbei, denkt HoSi.