Mobiles Web 03.2020

Der heutige Stammtisch Mobiles Web bei Senioren-Lernen-Online wurde vom Thema Corona-Virus-Pandemie bestimmt. Verfolgt man, wie die politisch Verantwortlichen, Geschäftsleute, aber auch viele Ältere mit der Krise umgehen, gibt es schon einige Ungereimtheiten aber auch positive Ansätze. Mit Blick auf uns Senioren hier ein paar Stichworte:

  • Über 60jährige sind wohl am meisten gefährdet und sollten den direkten Kontakt mit anderen meiden. Schön, wenn da die Versorgung mit den täglichen Lebensmitteln durch Familie, Nachbarschaft oder anderen Initiativen gesichert wird.
  • Besonders diese Senioren können sich freuen, wenn sie im Umgang mit dem Internet geübt sind. So kann über den Fernseher hinaus die Teilnahme am Alltag auch virtuell gesichert werden. Erfahrene können aber auch leicht anderen helfen!
  • Tipp dazu: Bereits zwei Menschen können sich über ein Tool für Videokonferenzen zu Aktivitäten zusammenfinden. Einfach (1) einen Termin vereinbaren, z.B. per eMail, und dann (2) ein Onlinetreffen starten, z.B. über Jitsi Meet. Das geht am besten über den Web-Browser Google Chrome und die Adresse https://meet.jit.si

Wer mit testen möchte, kann sich gern heute um 14:00 einem kleinen Test von Jetsi Meet anschließen. Ich bin dort unter https://meet.jit.si/slomobil online. Vielleicht können wir die Grenzen dieses Tools gleich einmal austesten 😉.

Mobiles Web 02.2020 – Online kaufen, ausweisen und beobachten

Die Themen des monatlichen Stammtisches zum mobilen Web bei Senioren-Lernen-Online drehte sich heute früh überwiegend über den Nutzen von Online-Anwendungen.

  • Das Online kaufen auf Rechnung geht (fast) garnicht und schränkt die Möglichkeiten stark ein. Man kann den Schritt zum Online-Banking aber auch als etwas älterer Mensch gehen und sich damit effektiver im Netz bewegen.
  • Die AusweisApp2 funktioniert jetzt endlich auch auf Apples mobilen Geräten. Man kann das iPhone auch sehr gut als Lesegerät einsetzen und komfortabel auf iPad bzw. PC/Mac arbeiten.
  • Die App Alfred Camera könnte ausgedienten mobilen Geräten mit eingebauter Kamera zu neuen Einsätzen bei der Fernüberwachung verhelfen. Die relativ hohen Kosten für ein Abo schrecken aber sicher viele ab.
  • Der WordPress Blockeditor ist sicher interessant. Der wirkliche Sinn für einen Umstieg vom bekannten Editor erschließt sich allerdings nicht auf Anhieb.
  • Das Projekt Generationen im Gespräch ist interessant, macht aber wohl Projekte erforderlich, die für jung UND alt wichtig sind! Warum wird nicht einmal die Idee des SeniorSensors ausprobiert?

Das nächste Treffen ist für den 16.3.2020 10:00 geplant.

Mobiles Web 01.2020 – Spam, Cookies, Banking

Die Probleme sind wohl bei allen Teilnehmer*innen des SLO-Stammtisches ähnlich. Der Erfahrungsaustausch hilft aber auch diesmal wieder. Hier die wichtigsten Stichworte:

Spam: Es ist offensichtlich nicht egal, bei welchem Provider man seinen eMail-Account hat. Von Gmail bekommen wir alle fast nichts aus der Kategorie Spam, aber GMX und T-Online filtern erkennbar schlechter.

Cookies: Verwunderlich sind immer wieder Situationen, denen fast unmittelbar nach einer Bestellung bei Amazon oder nach dem Besuch einer Website ungewünschte Mails eingehen. Sollte das an den Cookies liegen? Wir haben diese jetzt auf iPhone/iPad über >Einstellungen >Safari abgestellt. Weitere Beobachtungen erscheinen sinnvoll.

Jumbo: Die App räumt unter unseren Aktivitäten in Sozialen Netz auf. So kann man dort u.a. ältere Nachrichten bei Facebook, Twitter usw. löschen und individuell auf dem mobilen Gerät sichern lassen. Auch hier sollte weiter beobachtet werden.

Banking: Kreditkarten, Debitkarten, Gutscheinkarten, bereits damit gibt es die unterschiedlichsten Erfahrungen. Kommt PayPal und neuerdings auch Apple Pay hinzu, steigt die Unsicherheit über die Handhabung und die Sicherheit. Bezahlen per Rechnung wird es sicher bald nicht mehr geben – auch das Bargeld verschwindet zunehmend!

Die Themen werden uns wohl auch in der Zukunft nicht ausgehen, denkt HoSi.