Jeder kann kreativ sein

e190fc2a-5efd-44cb-bd8e-920db48d91b3

Die Behauptung von Apple klingt für mich so herausfordernd, dass ich mir die Serie mit den 5 eBooks auf mein iPad geladen habe und nicht nur etwas gelesen, sondern auch erste kreative Schritte unternommen habe. So habe ich mir nach längerer Zeit einmal wieder die App Bücher angesehen (dort hat sich im vergangenen Jahr viel geändert), die 5 Bücher geladen, einige quer gelesen, mit meinem Apple Pencil versucht kreativ zu zeichnen und schließlich die obige Collage mit der App Keynotes erstellt (wollte nicht bei Apple abkupfern).

Die 5 kostenlosen Bücher gibt es seit ein paar Wochen auch in deutscher Sprache und sie sind daher wohl auch für manchen Älteren, der im englischen nicht so sattelfest ist, interessant. Sie eignen sich nach meinen Erfahrungen nicht nur für ein systematisches Vorgehen in Kursen, wie sie wohl in Schulen üblich sind. Die kurze Schilderung meiner Herangehensweise deckt sich mit dem, was in den von mir bei Senioren-Lernen-Online organisierten Stammtischen passiert. Die Methode „suchen, entdecken, aktiv sein, später in der Gemeinschaft darüber sprechen“ fördert m.E. auch die Kreativität und verhindert Frustation und Langeweile.

Wer mag, sollte sich die eBooks ansehen, eigene Experimente wagen und darf bei Fragen ruhig online mit mir oder dem Stammtisch Mobiles Web Kontakt aufnehmen, denkt HoSi.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.