iPadOS 13 – Spiel mit externer Tastatur und Maus

Diesen Beitrag schreibe ich als Versuch mit einer externen Tastatur auf meinem iPadPro. Für mich ist das ein Test mit der Frage, ob das iPad eine Möglichkeit zum Ersetzen meines MacBooks ist. Das ist nämlich in die Jahre gekommen.

IPad mit externer Tastatur

IPad mit externer Tastatur

Schon vor dem Test habe ich Fragen: Welche Tastatur? Benötige ich ein Trackpad? Oder ist eine Maus erforderlich? Mit diesem Beitrag versuche ich ein paar erste Antworten.

Tastatur

Die Empfehlungen von Apple bewegen sich zwischen 139€ und 199€. Mir ist das nur zum Testen doch etwas viel Geld, so dass ich bei einem Angebot eines meiner Söhne geblieben bin: Hama Bluetooth Keyboard KEY4ALLX510 für 26€.

Die Hama-Tastatur muss einmalig wie jedes andere Bluetooth-Gerät mit dem iPad über >Einstellungen >Bluetooth verbunden werden. Danach muss sie über die Tastenkombination fn + Q nur noch auf Apple umgeschaltet werden und schon kann es losgehen.

Das Schreiben ist im Prinzip schon mal sehr bequem, wenn man sich zum Bewegen des Cursors an die dafür vorgesehenen Tasten (=die Pfeiltasten rechts unten) erinnert. Nachdem ich die Taste fn gefunden habe, kann ich auch ganz schnell mit fn + End bzw. Home auf das Ende oder den Anfang einer Zeile gelangen.

Bleibt die Frage nach dem Markieren und Formatieren des Textes. Markieren: Mit den Cursortasten an den Anfang es zu markierenden Textes, dann Shift-Taste, und mit Cursortasten ans Ende des Textes. Formatieren: Mit dem Finger auf dem Bildschirm fett oder kursiv antippen. Sicher fallen einem dann auch die Tastenkombinationen für Kopieren und Einfügen wieder ein: Command + c (=in die Zwischenablage kopieren) und Command + v (=aus der Zwischenablage einfügen).

Doch wie füge ich hier in der App WordPress ein Bild ein? Fehlt doch die Maus? Da muss also der Finger herhalten: Unten in der App auf das + tippen, Foto auswählen und im kleinen Fenster zum Bearbeiten von Ausrichtung, Bildtitel usw. wie gewohnt tippen. Ungewohnt, aber es geht.

Erkenntnis 1: Für längere Texte und arbeiten am Schreibtisch ist eine externe Tastatur durchaus zu empfehlen. Wer wie ich gern in bequemer Lage auf dem Sofa lümmelt und schreibt, kommt ganz gut ohne aus! In der App WordPress, hat das mit dem Einfügen eines Bildes noch geklappt. Bei umfangreicheren anderen Arbeiten, z.B. beim Erstellen einer Präsentation mit der App Keyboard, war für mich der Spaß aber schnell vorbei. Es fehlt die Maus!

Maus

An dieser Stelle musste ich eine Pause beim Schreiben dieser Zeilen einlegen, etwas googeln und ein Gespräch mit einem weiteren meiner Söhne führen. Jetzt arbeite ich mit einer Maus, der Speedlink Bluetooth Jixter, die etwa 15€ kostet.

Die Einrichtung ist etwas ungewöhnlich, denn der Weg führt nicht über >Einstellungen >Bluetooth, sondern über >Bedienungshilfen >Tippen >AssistiveTouch. Dort wählt man unter >Geräte die Maus aus, die man natürlich vorher eingeschaltet hat. Auf der Maus noch auf >Connect drücken, den PIN, z.B. 0000, eingeben und es erscheint ein ziemlich großer runder Mauszeiger (leider erscheint der Mauszeiger nicht im Screenshot).

Mit der linken Maustaste kann man dann in der App in der vom Laptop/Macbook gewohnten Weise arbeiten: auswählen, markieren, scrollen und den Cursor bewegen. Die gerade entdeckten Cursortasten haben ausgedient. Nach dem Drücken der rechten Maustaste erscheint ein ungewohntes Sondermenü, über das sich offenbar viele Dinge zur Erleichterung der Arbeit festlegen lassen.

Auswahlmannschaft rechte Maustaste

Auswahlen rechte Maustaste

Erkenntnis 2: Nach etwas Eingewöhnung, lässt sich mit Bluetooth-Tastatur und -Maus auf dem iPadPro schon fast wie auf einem MacBook Air arbeiten.

Noch ist die Konstruktion iPad mit externer Tastatur und externer Maus für mich eine Spielerei, aber aus Spiel kann ja leicht Ernst werden, denkt HoSi.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.