Scannable – mobil scannt es sich besser!

43D47808-CBEE-436C-8AD9-2DCBA4A0710E

Aufgabe: Unterschiedliche Dokumente digitalisieren

Vor einiger Zeit habe ich bereits über diese tolle Möglichkeit zum Einscannen von Dokumenten mit dem Smartphone berichtet. Im Beitrag Scannable – Naht das papierlose Büro? fehlten sicher ein paar Details, die ich hier jetzt nachreichen möchte, denn mit der App Scannable ist das Digitalisieren von Papierdokumenten wirklich ein Kinderspiel. Auch unterschiedliche Papiergrößen, wie in obigem Bild gezeigt, werden ohne Probleme eingescannt!

Scannen

Die App Scannable ist nach der Installation auf dem iPhone auf automatische Erfassen eingestellt, d.h. auf einen relativ dunklen Untergrund liegende Dokumente werden erkannt, vom Umfeld bereinigt und  vor allem lesbar und rechteckig angezeigt.

5F85B94F-3D83-40E8-8848-06199738FAD1

Eingescannte Dokumente

Wer diese automatische Erfassung nicht mag, kann über das 3-Punkte-Symbol (links in obigem Screenshot) diese und auch andere Einstellungen ändern.

In der Regel wird man jedes Papier einzeln einscannen. Wie obiger Screenshot zeigt, lassen sich aber auch mehrere Papiere nacheinander bearbeiten. Mir gefällt das, denn ich kann so sehr schnell mehrseitige Informationen zu einer PDF-Datei zusammenfassen.

Speichern

Für das Speichern der Dateien gibt es zwei Dateiformate. Scannable kann zwischen Fotos und Texten unterscheiden und wählt automatisch das JPG- oder PDF-Format aus, was natürlich auch individuell geändert werden kann.

D3B2023D-56B8-4B42-B29B-F43EEEF8738A

i Name und ggf. Format individuell festlegen

 

Für die Wahl des Speicherortes gibt es zwei Wege. Da die App Scannable von Evernote stammt, erreicht man über Speichern auch nur Ziele bei Evernote. Ich habe mir dort über die Jahre eine für mich passende Ordnerstruktur angelegt.

Freigeben

Wer seine Dokumente an einem anderen Ort sichern möchte, sollte sein Ziel über Senden auswählen. Über diesen Weg kann man sich eine eMail senden oder noch besser über Freigeben viele andere Möglichkeiten ansteuern, z.B. Google Drive oder auch die Notizen auf iPhone/iPad.

Damit ist die App Scannable bereits erklärt. Viel Spaß beim Ausprobieren wünscht HoSi.