Schlagwort-Archive: TTN

micro:bit – LoRa Node als Wetter/Klima-Node

micro:bit, LoRa Node und Sensor BME280

micro:bit, LoRa Node und Sensor BME280

Diese Kombination besteht aus dem kleinen, für englische Schüler konzipierten, Mikrocontroller micro:bit und dem für das TTN-LoRaWAN entwickelten LoRa Node. Ich habe hier darüber bereits berichtet. In dem genannten Beispiel habe ich den im micro:bit eingebauten Temperatursensor mit allen seinen Nachteilen genutzt. Nutzt man die auf dem Node vorhandene I2C-Schnittstelle, so kommt man mit anderen Sensoren leicht zu besseren Ergebnissen. Ich habe jetzt einen Wetter/Klima-Node!

Weiterlesen

LoRaWAN – Tolles TTN-Netz in Kiel

Heute früh habe ich endlich wieder einen realen Test des TTN-Netzes in Kiel gemacht. Über meine ersten Schritte habe ich im Mai 2018 berichtet, als es in Kiel nur ein Gateway, also nur einen Abnahmepunkt für die Daten von meinem Node gab. In der letzten Zeit hat sich das Netz danke engagiertem Einsatz von TTN Kiel, Nucleon, KSS und  Stadtwerke stark verbessert.

F1C4DE62-49BC-4D1C-AD59-E479221A4582

Tracking mit micro:bit LoRaNode mit Außenantenne 08.2019

Weiterlesen

TTN Mapper – Entfernung messen

B84865EA-F8A4-4A98-B500-55148E42B31A

Vermutlich bin ich der einzige, der sich diese Frage schon oft gestellt hat: Wie geht das mit dem Messen der Entfernung in der App TTN Mapper eigentlich? Man nutzt diese App, wenn man sich als Nutzer von TTN Gateways über deren Reichweite informieren möchte. Ich habe das Prinzip hier bereits kurz beschrieben und freue mich jetzt über eine neue Erkenntnis: Die Entfernungen kann man auf  PC/Mac, aber auch auf dem iPad, ausmessen.

Weiterlesen