iPad – Markieren geht auch ohne Stift

Markieren mit der App Fotos

Obiges Foto zeigt Teile für eine Bastelei, die ich hier schon einmal kurz beschrieben habe. Spätestens, wenn man im Team bastelt und Tipps geben möchte, taucht der Wunsch zum Markieren auf digitalen Fotos auf. Dazu kann man sich für das iPad einen relativ teuren Apple Pencil anschaffen oder man nutzt, was auf dem Gerät vorhanden ist.

App Fotos

In der App Fotos tippt man auf >Bearbeiten und dort oben rechts auf das >3-Punkte-Symbol. Danach erscheint in einem kleinen Fenster die Möglichkeit zum Markieren mit dem Pencil. Am unteren Bildschirmrand erscheint ein Menü, mit dem man Stifte, Farben und Symbole auswählen kann.

Es lassen sich z.B. Pfeile mit dem Finger zeichnen und auch Texte mit dem Finger schreiben. Besser geht es aber mit etwas Übung mit den angebotenen Werkzeugen.

App Safari

Auf diese Weise kann man nicht nur mit der App Fotos arbeiten, sondern auch mit anderen Apps. So lässt sich z.B. in der App Safari von einem interessanten Text ein Screenshot machen, auf dem man auch vor dem Speichern Markierungen vornehmen kann.

Markierungen auf einem Screenshot

Beim sauberen Zeichnen ist das Lineal eine Hilfe. Es lässt sich mit zwei Fingern auch schräg in jeden gewünschten Winkel einstellen.

App Notizen

Wenn man einige Zeit geübt hat, möchte man vielleicht auch auf einem leeren Blatt skizzieren. Dazu bietet sich die App Notizen an. Ohne Pencil werden sicher kaum Kunstwerke entstehen, aber Entwürfe für technische Basteleien sind durchaus machbar.

Viel Spaß mit dem iPad, wünscht HoSi.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.